Arbeitsweise

Die Gestalttherapie ist eine dialogische Methode und findet an der sogenannten Kontaktgrenze statt, an der Grenze zwischen Ich und Du.
Über unser genaues Zuhören, Spüren und Sehen erforschen wir gemeinsam mit Ihnen den wesentlichen Kern ihres Anliegens und prüfen achtsam, an welchem Punkt Sie und ihre Seele bereit für eine Veränderung sind. Dieser Prozess wird mit Hilfe von Gesprächen, Rollenspielen, Phantasiereisen, körperorientierten Übungen oder kreativen Ausdrucksformen unterstützt. Jede Begleitung ist ein individueller Prozess, der in der geschützten und achtsamen Auseinandersetzung zwischen Klientin und Beraterin entsteht.

Wenn Sie in diesen lebendigen Selbsterfahrungsprozess eintreten möchten, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Wir bieten Ihnen ein kostenloses Erstgespräch an, in dem Sie unsere Arbeitsweise kennenlernen und wir einen ersten Eindruck von Ihren Lebensthemen bekommen können.